Emil Schumacher

Inspiration und Widerstand

MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst
15.11.2018-10.3.2019

Philosophenweg 55
47051 Duisburg

www.museum-kueppersmuehle.de

Mi 14-18 Uhr
Do-So+Ft 11-18 Uhr

Emil Schu­macher zählt zu den wich­tig­sten Prota­go­nisten der deut­schen Nach­kriegs­abstrak­tion, die einen radi­kalen Neu­anfang in der Kunst nach dem zweiten Welt­krieg wagten.

Bild
Emil Schumacher, Falacca, 1989, Emil Schumacher Museum, Hagen
Emil Schumacher :: Ausstellung
  • Mini-Map
Die Kunst der Gegenwart ist ohne ihn nicht denkbar: Emil Schumacher (1912–1999) zählt zu den wichtigsten Protagonisten der deutschen Nachkriegsabstraktion, die einen radikalen Neuanfang in der Kunst nach dem zweiten Weltkrieg wagten und mit neuen Bildfindungen der Vergangenheit entgegentraten.

Die Loslösung der Farbe von der Form, der Linie vom Motiv, das Spontane des Malaktes, das Verletzen des Malgrundes, das Vordringen der Malerei in die dritte Dimension und die Verwendung von weiteren Materialien wie Steinen, Asphalt oder Sisal kennzeichnen seine Kunst.