Elektro-Museum Roigheim

Zeilstraße 7
74255 Roigheim

06298-95120

www.roigheim.de/verze...jekt.php?mandat=62948

nach Vereinbarung

Ent­ste­hung und Nutz­bar­machung von Strom und Funk. Frei­leitungs­bau. Hi­sto­ri­sche Werk­zeuge des In­stalla­tions­hand­werks, Moto­ren, elek­tri­sche Küchen- und Haus­halts­geräte, Lam­pen, Radios und Volks­em­pfän­ger.

Bild
Elektro-Museum Roigheim :: Industrie
  • Mini-Map mit Marker
Das Museum ist aus einem Roigheimer Elektrogeschäft hervorgegangen und in einem aus dem 18. Jahrhundert stammenden Gebäude untergebracht. Über 1.000 Exponate veranschaulichen die Entstehung von Strom und seine Nutzbarmachung, darüber hinaus das Funkwesen und der Freileitungsbau.

Die einzelnen Abschnitte der Ausstellung zeigen eine umfangreiche Sammlung an historischen Werkzeugen und Materialien des Installationshandwerks, Motoren, elektrische Küchen- und Haushaltsgeräte, Lampen, Radios und Volksempfänger, Grammophone sowie Funkgeräte aus militiarischer Nutzung.