Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen

Eisenkunstgußmuseum

Ahlmannallee 5
24782 Büdelsdorf

04331-4370340
info@schloss-gottorf.de

www.schloss-gottorf.de/eisenkunstguss-museum
www.museen-sh.de/ml/inst.php?inst=177

Di-So 12-17 Uhr

Eisen­kunst­guss in Deutsch­land, hervor­ge­gan­gen aus den Be­stän­den der 1827 von Marcus Hartwig Holler ge­grün­deten "Carls­hütte". Pro­duk­tion der Carls­hütte Büdels­dorf: Ofen­platten, Reliefs, Statu­etten, Schmuck und vers­chie­dene Geräte.

Bild
Eisenkunstgußmuseum :: Angewandte K.
  • Mini-Map mit Marker
  • Wikipedia
Eisenkunstguss in Deutschland, hervorgegangen aus den Beständen der 1827 von Marcus Hartwig Holler gegründeten "Carlshütte". Produktion der Carlshütte Büdelsdorf: Ofenplatten, Reliefs, Statuetten, Schmuck und verschiedene Geräte. Einige Gegenstände aus der Produktion preußischer Hütten im Rheinland und in Schlesien. Zeugnisse ostasiatischen Eisengusses.