Eifel-Ardennen-Museum

Bedaplatz 1
54634 Bitburg

06561-9645-0
a.mereien@haus-beda.de

www.haus-beda.de
www.roscheiderhof.de/.../einObjekt.php?id=436

Di 14-17 Uhr

Bit­burg und das Ferien­gebiet Bit­burger Land als Stadt und Land­schaft mit reicher Ver­gangen­heit.

Bild
Eifel-Ardennen-Museum :: Künstler
  • Mini-Map mit Marker
Gezeigt werden u.a. Bitburg und das Feriengebiet Bitburger Land als Stadt und Landschaft mit reicher Vergangenheit, vom römischen Beda über die Burgen und Schlösser des Mittelalters bis in unsere Zeit. Neben den kulturellen Sehenswürdigkeiten werden Naturlandschaft und darüber hinaus das große Freizeitangebot der Südeifel vorgestellt.

Das Fritz-von-Wille-Museum im gleichen Haus beherbergt die größte Sammlung des Eifelmalers Fritz von Wille mit über 80 Exemplaren sowie Gemälde namhafter Künstler, dazu Plastiken im Atrium, im Garten und in der 2. Etage. Im Innenhof befinden sich zudem römische Mosaiken aus der Villa Rustica in Oberweis.