Dynamis. Kraft trifft Eleganz

Sportphotographie von Bodo Langner

Deutsches Sport- und Olympia-Museum
21.9.-11.11.2018

Im Zollhafen 1
50678 Köln

www.sportmuseum.de
www.sportmuseum.de/au...t-trifft-eleganz.html

Di-Fr 10-18 Uhr
Sa-So+Ft 11-19 Uhr

Die explo­sive Energie des Eis­hockey­spielers spüren; die Ele­ganz des Walzer­tänzers nach­empfin­den; die kon­zen­trierte Ruhe des Dressur­reiters fühlen – Bodo Langner fängt die inneren Be­find­lich­keiten des Sports mit der Kamera auf ganz spe­zielle Weise ein und macht sie erlebbar.

Bild
Dynamis. Kraft trifft Eleganz :: Ausstellung
  • Mini-Map mit Marker
Die explosive Energie des Eishockeyspielers spüren; die Eleganz des Walzertänzers nachempfinden; die konzentrierte Ruhe des Dressurreiters fühlen – Bodo Langners Interesse gilt den inneren Befindlichkeiten des Sports, die er mit der Kamera auf ganz spezielle Weise einfängt und erlebbar macht.

In einem vielfältigen Kontext von Bewegung und Wettkampf geht er stets ganz nah ran, direkt ans Parkett, an die Eisfläche oder den Strand-Bolzplatz. So gelingt es ihm, einen ebenso unverstellten wie subjektiven Blick auf die Dynamik, Kraft und Eleganz des Sports und die mit ihm verbundenen Emotionen zu werfen.

Durch das ästhetische Verfahren der Verfremdung bündelt Langners Kamera mehrere Augenblicke zu einer Bewegungsfolge, die zu einer fast surrealen Wirklichkeit verschmilzt. Technisch gelingt dies durch die analogen Mittel der Langzeitbelichtung und der Kamerabewegung. Das Spiel mit Schärfen und Unschärfen ist dabei das prägende Gestaltungsmittel, um neue Sichtweisen auf bekannte Bewegungssequenzen zu eröffnen.