Die Welt im Fokus

Fotografien von Steve McCurry

Deutschordensmuseum
6.10.2018-13.1.2019

Schloß 16
97980 Bad Mergentheim

www.deutschordensmuseum.de
www.deutschordensmuse...ve-mccurry-id_220390/

April bis Okt:
Di-So 10.30-17 Uhr

Nov bis März:
Di-Sa 14-17 Uhr
So 10.30-17 Uhr

Seine Bilder er­zählen von Krieg und Kata­stro­phen, von Schön­heit und Poesie. Inter­natio­nale Be­kannt­heit er­langte Foto­graf Steve McCurry durch seine Doku­men­tation der sowje­tischen Inter­vention in Afgha­nistan, für die er 1980 mit der Robert Capa Gold Medal aus­ge­zeich­net wurde.

Bild
Rangun, Burma, 1994
Die Welt im Fokus :: Ausstellung
  • Mini-Map mit Marker
Seine Bilder erzählen von Krieg und Katastrophen, von Schönheit und Poesie. Internationale Bekanntheit erlangte Fotograf Steve McCurry durch seine Dokumentation der sowjetischen Intervention in Afghanistan, für die er 1980 mit der Robert Capa Gold Medal ausgezeichnet wurde.

Besonders aussagekräftig sind seine Porträts, aber auch wilde Landschaften und spannende
Reportagefotos sind Teil der Ausstellung, die Motive aus aller Welt – von Afghanistan bis Tibet – präsentiert. Ein Schwerpunkt mit Fotografien von Kindern aus aller Welt wurde eigens für das Deutschordensmuseum zusammengestellt. Videos, in denen McCurry sein Vorgehen erläutert, ergänzen die Schau.