Die Schwaben

Zwischen Mythos und Marke

Landesmuseum Württemberg
22.10.2016-23.4.2017

Schillerplatz 6
70173 Stuttgart

www.landesmuseum-stuttgart.de

Di-So+Ft 10-17 Uhr

Ob be­wun­dert, ge­fürch­tet oder ver­spottet – die Schwaben sorgen seit fast 2.000 Jahren für Ge­sprächs­stoff. Von den Sueben über die Kultur der Staufer­zeit bis heute unter­sucht die Aus­stellung die Kultur­ge­schichte Schwa­bens.

Bild
Die Schwaben :: Ausstellung
  • Mini-Map mit Marker
Ob bewundert, gefürchtet oder verspottet – die Schwaben sorgen seit fast 2.000 Jahren für Gesprächsstoff. Vor diesem Hintergrund präsentiert die Große Landesausstellung die berühmt-berüchtigten Bewohner des Schwabenlandes in all ihren Facetten. Mit über 300 faszinierenden Objekten aus Kunstgeschichte und Alltagskultur wird die Vielfalt der Schwabenbilder im Laufe der Geschichte sichtbar.

Von den Sueben über die Kultur der Stauferzeit bis heute untersucht die Ausstellung die Kulturgeschichte Schwabens. Bedeutende Kunstwerke vom frühen Mittelalter bis zur Gegenwart zeugen von der Bedeutung der Schwaben-Metropolen Konstanz, Ulm, Augsburg und Stuttgart. Entsprechend der unterschiedlichen Epochen reicht das Spektrum von kunstvollen Skulpturen und herausragenden Tafelgemälden über Goldschmiedearbeiten bis hin zu moderner Kunst und Industrieprodukten.