Die dritte Dimension

Faszinierende Einblicke ins Innere des Körpers

Siemens MedMuseum
4.5.-17.6.2017

Gebbertstraße 1
91052 Erlangen

www.medmuseum.siemens.com

Di-Sa 10-17 Uhr

Auf der Basis von Daten aus den bild­geben­den Ver­fahren wie MRT und CT ent­stehen heute am Com­puter hyper­rea­li­sti­sche Körper­bilder, die völlig neue Ein­blicke ins Innere er­öffnen.

Bild
Die dritte Dimension :: Ausstellung
  • Mini-Map mit Marker
Was befindet sich unter der Haut? Wie sieht das Innere des Körpers aus? Wie kann man den menschlichen Körper dreidimensional und naturgetreu darstellen?

Auf der Basis von Daten aus den bildgebenden Verfahren wie MRT und CT entstehen heute am Computer mithilfe der sogenannten Cinematic Rendering-Technologie hyperrealistische Körperbilder, die völlig neue Einblicke ins Innere eröffnen.

Diese und weitere spannende Entwicklungsschritte der 3D-Visualisierungstechniken von der Röntgenstereoskopie bis hin zum 3D-Druck zeigt die Sonderausstellung.