Deutsches Landwirtschaftsmuseum

Schloß Blankenhain

Am Schloß
08439 Crimmitschau

02321-2321
info@deutsches-landwirtschaftsmuseum.de

www.deutsches-landwirtschaftsmuseum.de/jn/
www.deutsches-landwirtschaftsmuseum.de

Frühjahr, Herbst:
Di-So 9-17 Uhr

Sommer:
tägl. 9-18 Uhr

Winter:
geschlossen

Kultur­ge­schicht­liche Mehr­sparten-Museums­anlage: Schloß­museum, Technik­museum, Volks­kunde­museum, säch­sisches Land­wirt­schafts- und Brauerei­museum, regio­nales Freilicht­museum für West­sachsen, Mittel­sachsen und Ost­thürin­gen. Länd­liche Lebens- und Arbeits­welt.

Bild
Deutsches Landwirtschaftsmuseum :: Kulturgeschichte
  • Mini-Map mit Marker
  • Deutscher Mühlentag
  • Wikipedia
Kulturgeschichtliche Mehrsparten-Museumsanlage: Schloßmuseum, Technikmuseum, Volkskundemuseum, sächsische Landwirtschafts- und Brauereimuseum, regionales Freilichtmuseum für Westsachsen, Mittelsachsen und Ostthüringen. Ländliche Lebens- und Arbeitswelt im historischen Mitteldeutschland zwischen 1890 und 1990. Das landwirtschaftliche Freilichtmuseum umfasst 60 Gebäude und bauliche Anlagen mit über 80 thematischen Ausstellungen auf 11 Hektar Fläche.