Der Wasserburger Taubenmarkt

aus der Sicht von Andreas Bohnenstengel

Museum Wasserburg
2.2.-5.5.2019

Herrengasse 15-17
83512 Wasserburg am Inn

www.museum.wasserburg.de

Feb bis April, Okt bis Dez:
Di-So 13-16 Uhr

Mai bis Sept:
Di-So 13-17 Uhr

In einer raum­über­greifen­den Foto­installa­tion zeichnet Foto­künstler Andreas Bohnen­stengel einen Markt­tag nach. Dabei gelingt es, Geschichte und Seele des Wasser­burger Tauben­marktes erleb­bar zu machen.

    Bild
    Der Wasserburger Taubenmarkt :: Ausstellung
    • Mini-Map
    Als Simon Grein 1878 den ersten Wasserburger Taubenmarkt auf dem Gelände seiner Brauerei veranstaltete, hat er sicher nicht geahnt, dass sich Jahrzehnte später die ganze Stadt in einen Taubenschlag verwandeln würde. Die Sogwirkung des Marktes war so enorm, dass in Spitzenjahren 3.000 Händler und 20.000 Besucher aus ganz Europa in die Gassen der Altstadt strömten.

    In einer raumübergreifenden Fotoinstallation zeichnet Fotokünstler Andreas Bohnenstengel einen Markttag, ausgehend von der Ankunft der Händler in der Nacht und dem anschließenden Markttreiben, nach. Dabei gelingt es, durch die individuelle künstlerische Perspektive Geschichte und Seele des Wasserburger Taubenmarktes erlebbar zu machen.