Deep Sea

Städtische Galerie im Buntentor
10.11.2018-27.1.2019

Buntentorsteinweg 112
28201 Bremen

www.staedtischegalerie-bremen.de

Di-Sa 12-18 Uhr
So 11-18 Uhr

Von fanta­sti­schen Meeres­krea­turen bis zur Ver­schmut­zung der Ozeane mit Plastik reichen die Aus­gangs­punkte der acht Bremer Künst­le­rin­nen und fünf über­regio­nalen Posi­tionen.

Bild
Deep Sea :: Ausstellung
  • Mini-Map mit Marker
Die Ausstellung Deep Sea fokussiert anhand der Werke von 13 Künstlern auf das Meer als menschlicher Bezugsrahmen – als Imaginationsraum, als unerreichbare Welt, als bedrohtes Ökosystem. Die Tiefsee, die im englischen Titel der Ausstellung als geologischer Rahmen ebenso zu verstehen ist wie als dunkler (unbewusster) Raum menschlicher Vorstellungen, steht symbolisch für zahlreiche Aspekte des Meeres, die sich direkt auf den Menschen auswirken.

Von fantastischen Meereskreaturen bis zur Verschmutzung der Ozeane mit Plastik reichen die Ausgangspunkte der acht Bremer Künstlerinnen und fünf überregionalen Positionen, die das Meer so erfassen, repräsentieren und deuten, dass gegenüber wissenschaftlichen, politischen oder gesellschaftlichen Erschließungen andere Perspektiven auf dieses zeitgenössisch immens wichtige Thema eröffnet werden.

Zu sehen sind Arbeiten von Monira Al Qadiri, Julia Baier, Katja Blum, Sara Förster, Swaantje Güntzel, Susann Hartmann, Åke Hedström, Signe Johannessen, Maria Mathieu, Ngozi Schommers, Annemarie Strümpfler, Lena Maria Thüring, Svenja Wetzenstein.