Computermuseum der FH Kiel

Wissenschaftliche Schausammlung

Sokratesplatz 6
24149 Kiel

0431-210-1721
info(at)fh-kiel.de

www.computermuseum-kiel.de
www.computermuseum.fh-kiel.de

Sa-So 14-18 Uhr

Europa­weit ein­malige Samm­lung re­prä­sen­ta­tiver Objekte, die die Ent­ste­hung und Ent­wick­lung des Com­puter­zeit­alters doku­men­tieren. Pro­gramm­gesteuerte Rechen­maschi­nen des deut­schen Com­puter­pio­nier Konrad Zuse.

Bild
Computermuseum der FH Kiel :: Elektrik/Elektronik
  • Mini-Map mit Marker
Europaweit einmalige Sammlung repräsentativer Objekte, die die Entstehung und Entwicklung des Computerzeitalters dokumentieren. Programmgesteuerte Rechenmaschinen des deutschen Computerpionier Konrad Zuse. Elektromechanischer Relaisrechner Z 11, Datenerfassungsanlage Z 16 (auf Lochstreifenbasis), Transistorrechner Z 23 und Z 25, erste elektronisch gesteuerte Zeichenmaschine Graphomat Z 64. Die Exponate sind größtenteils eingelagert. Zu besonderen Anlässen Führungen durch den "Zuse-Raum", in dem die Highlights der Zuse-Sammlung stehen.