Campusmuseum Schwäbisch Gmünd

Universitätspark 20
73525 Schwäbisch Gmünd

07171-10438100
Info@Campusmuseum.de

www.lgh-gmuend.de/Default.aspx?H=522
www.ostalbkreis.de/si.../detail.php?id=170422

Mo-Di 15.30-18 Uhr

Ge­schich­te des Uni­ver­si­täts­parks, Ereig­nisse auf der Mut­langer Heide.

Bild
Campusmuseum Schwäbisch Gmünd :: Spezial
  • Mini-Map mit Marker
Vor 100 Jahren wurde auf dem heutigen Gelände des Universitätsparks die Bismarck‐ Kaserne errichtet. Die Gmünder Garnison nahm an beiden Weltkriegen teil.

Weltweit wurde Mutlangen 1983 bekannt, als im Rahmend des NATO‐Doppelbeschlusses Pershing II‐Raketen stationiert wurden, was massive Proteste nach sich zog. Bis zur Abrüstung nach dem INF‐Vertrag 1987 war die Mutlanger Heide ein Ort der Konfrontation von Rüstungsgegnern und der Polizei. 2004 schließlich zog das Landesgymnasium für Hochbegabte auf das Gelände.

Das Museum versucht, die Geschichte des Universitätsparks und der Ereignisse auf der Mutlanger Heide zu dokumentieren und so aufzubereiten, dass sie einem breiteren Publikum vorgestellt werden kann.