Bronzezeithaus Hahnenknoop

Rodenkircherwurp 18a
26935 Stadland

04732-8989
touristik@stadland.de

www.bronzezeithaus.de

Karfreitag bis Ende Okt:
So+Ft 11-17 Uhr

Re­kon­struk­tion des ur­sprüng­lichen Hauses, das vor knapp 3000 Jahren auf dem Weide­land hinter der heutigen Hahnen­knooper Mühle gebaut worden war und im ständig feuchten Boden der Marsch hervor­ragend kon­ser­viert blieb.

Bild
Bronzezeithaus Hahnenknoop :: Schauplatz
  • Mini-Map mit Marker
Durch Baggerarbeiten für das neue Strohauser Sieltief sowie umfangreichen Bohrungen auf dem Weideland hinter dem Gasthaus Hahnenknooper Mühle wurden seit 1971 drei Hausplätze gefunden, die zur ältesten Siedlung in der Marsch an der deutschen Nordseeküste gehören. Von 1996 bis 2001 grub das Niedersächsische Institut für historische Küstenforschung in Wilhelmshaven (NIhK) die Überreste eines der drei Hausplätze aus. Im ständig feuchten Boden der Marsch waren die Reste hervorragend erhalten geblieben.

Sie ermöglichten die Rekonstruktion des ursprünglichen Hauses, das vor knapp 3000 Jahren dort gebaut worden war.