Ausstellung 01.10. bis 27.11.22

Museum Alexander Koenig

Bonn, das Klima und wir

Bonn, Museum Alexander Koenig: Neben den Schautafeln dokumentieren Fotoaufnahmen von Ursula Jünger-Geiger und Horst Bennemann „Die Natur, die wir bewahren wollen” und „Die bereits sichtbare Zerstörung der Natur”. Bis 27.11.22

Das wandernde Ausstellungsprojekt von Ursula Jünger-Geiger und Horst Bennemann stellt 14 Initiativen aus Bonn und der Region vor, die sich für den Klima- und Artenschutz engagieren. Fotoaufnahmen, die den Zustand der umgebenden Natur, zunehmende Umweltzerstörung aber auch das Engagement für Klima- und Naturschutz dokumentieren, erweitern die Ausstellung.

Ziel der Wanderausstellung ist es, interessierten Bonnern eine aktive Teilnahme zu ermöglichen und sich mit den Themen der lokalen Biodiversität auseinanderzusetzen. Neben den Schautafeln dokumentieren Fotoaufnahmen von Ursula Jünger-Geiger und Horst Bennemann „Die Natur, die wir bewahren wollen” und „Die bereits sichtbare Zerstörung der Natur”, wie der Klimawandel unser aller Leben beeinflusst.

Museum Alexander Koenig ist bei:
POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1051946 © Webmuseen