Bocholter Handwerksmuseum

Köcherstraße 4
46397 Bocholt

02871-15426
kai.enck@ssk-bocholt.de

www.bocholter-handwerksmuseum.de
www.bocholt.de/touris...holt/handwerksmuseum/

Di-Do 15-18 Uhr
So 14-18 Uhr

Wieder­er­rich­te­tes Fach­werk­haus aus dem Kreis Coes­feld. Werk­stätten von Zimmer­mann, Schrei­ner, Holz­schuh­macher und ande­rer Hand­werks­berufe. Hand­werker­wohnung.

Bild 1
Bild 2
Bild 3
Die Uhrmacherwerkstatt
Bocholter Handwerksmuseum :: Kulturgeschichte
  • Mini-Map mit Marker
  • Wikipedia
In einem wiedererrichteten Fachwerkhaus aus dem Kreise Coesfeld, zwischenzeitlich durch zahlreiche weitere Bauten ergänzt, wird dem Besucher u.a. Einblick in die Werkstätten von Zimmermann, Schreiner, Holzschuhmacher u.a. gegeben.

Insgesamt sind 22 verschiedene Handwerksberufe in dem Museum mit ihren Arbeitswerkzeugen, mit Arbeitsergebnissen und in Illustrationen zu sehen. Eine Handwerkerwohnung, wie sie um die Zeit der Jahrhundertwende bestand, ist ebenfalls wesentlicher Teil des Museums.