Bauhaus Frauen

Lehrerinnen und Absolventinnen der Bauhaus Universität Weimar

Kunsthalle Erfurt
18.4.-14.7.2019

Fischmarkt 7
99084 Erfurt

www.erfurt.de/ef/de/e.../galerien/108302.html
www.erfurt.de/ef/de/e...t/2019/km_131280.html

Di-Mi, Fr-So+Ft 11-18 Uhr
Do 11-22 Uhr

Im Kon­trast zum histo­rischen „Bau­haus” ist heute die Eman­zi­pation der Frauen in der Kunst selbst­ver­ständlich. Exem­plarisch werden dazu die Werke von 35 Lehre­rinnen und Absol­ven­tin­nen der Bau­haus-Uni­versität Weimar gezeigt.

Bild
Liz Bachhuber: Nesting Places IV, 1999, Theaterplatz Weimar
Bauhaus Frauen :: Ausstellung
  • Mini-Map
Im Kontrast zum historischen „Bauhaus” ist heute die Emanzipation der Frauen in der Kunst selbstverständlich. Exemplarisch werden dazu die Werke von 35 Lehrerinnen und Absolventinnen der Fakultäten Kunst und Gestaltung (Freie Kunst, Medienkunst/Mediengestaltung, Produkt-Design und Visuelle Kommunikation) sowie Architektur der Bauhaus-Universität Weimar gezeigt.

Unter ihnen Liz Bachhuber (als Mitbegründerin der Fakultät Kunst und Gestaltung), Heike Büttner, Danica Dakić (Teilnehmerin der documenta 12), Jana Gunstheimer, Heike Hanada (Architektin des neuen Bauhausmuseums), Christine Hill (Teilnehmerin der documenta 10), Carina Linge, Nina Röder und Isabell Weber.