Apothekenmuseum Mauthausen

Schloßgasse 1
4310 Mauthausen

07238-551163
apothekenmuseum@mauthausen.at

www.apothekenmuseum.at
www.ooemuseumsverbund...ekenmuseum_mauthausen

Anfang Mai bis Ende Okt:
Sa-So 15-17 Uhr

Ge­schich­te des öster­reichi­schen Apo­theken­wesens, prak­tische Arbeit des Apo­the­kers im Labo­rato­rium, Ent­wick­lung der kleinen Land­apo­theken. Pharma­zie­ge­schicht­liche Samm­lung der Apo­theker­familie Aich­berger.

Bild
Apothekenmuseum Mauthausen :: Kulturgeschichte
  • Mini-Map mit Marker
Das Museum zeigt die Geschichte des österreichischen Apothekenwesens und die praktische Arbeit des Apothekers im Laboratorium, wurde doch bis weit ins 19. Jahrhundert ein Großteil der Arnzeimittel vom Apotheker selbst hergestellt.

Die Entwicklung der Naturwissenschaften seit dem 18. Jahrhundert und die Fortschritte der pharmazeutischen Technologie führten zu einer grundlegenden Erneuerung des Arzneischatzes und dadurch zu einer Veränderung des Apothekerberufs vom Handwerk zur praktischen Wissenschaft.

Den Grundstock des Museums bildet die pharmaziegeschichtliche Sammlung der Apothekerfamilie Aichberger. Sie dokumentiert besonders die Entwicklung der kleinen Landapotheken und enthält zahlreiche wertvolle Einzelstücke.

Das Apothekenmuseum will das historische Erbe erhalten und die alte Zeit der Apotheke mit einer interessanten Präsentation anschaulich vor Augen führen.