Andrea Bowers

Weserburg - Museum für moderne Kunst
28.9.2019-23.2.2020

Teerhof 20
28199 Bremen

www.weserburg.de
weserburg.de/ausstellung/andrea-bowers/

Di-Mi, Fr-So 11-18 Uhr
Do 11-20 Uhr

Poli­ti­sches Engage­ment und künst­lerische Arbeit sind für die US-Amerika­nerin Andrea Bowers nicht zu trennen. Aktivi­stischer Wider­stand und dessen Über­tragung in eine künst­lerische Sprache finden sich in ihrem Schaffen in einer ge­konnten Balance.

Bild
Andrea Bowers, Trust Women, 2018
Andrea Bowers :: Ausstellung
  • Mini-Map
Politisches Engagement und künstlerische Arbeit sind für die US-Amerikanerin Andrea Bowers nicht zu trennen. Seit über zwei Jahrzehnten steht sie für eine künstlerische Position, die eine durchdachte ästhetische Praxis mit einer scharfen politischen Beobachtung aus einer feministischen Perspektive verbindet. Aktivistischer Widerstand und dessen Übertragung in eine künstlerische Sprache finden sich in ihrem Schaffen in einer gekonnten Balance.