Alte Mühle Burgberg

Breite Furt 4
89537 Giengen/Brenz-Burgberg

0160-93269679
info@historisches-burgberg.de

www.muehlenverein-burgberg.de

nach Vereinbarung

Schau­mühle, welche die Funk­tions­weise einer alt­deut­schen Mühle um 1880 an­schau­lich und geräusch­voll vorführt. Heimat­museum.

Bild
Alte Mühle Burgberg :: Werkstatt
  • Mini-Map mit Marker
  • Deutscher Mühlentag
Die Alte Mühle wird im 13. Jhdt. erstmals urkundlich erwähnt. Das heutige Mühlengebäude stammt von 1770. Gemahlen wurde bis 1937. Die techn. Einrichtung (u.a. mit 4 Mahlgängen und Zuppinger-Wasserrad) wurde ausgebaut. 2002 wurde ein baugleiches Wasserrad eingebaut. Der dazugehörige Mahlgang wurde 2006 als Schaumühle wieder in Betrieb genommen. Die Funktionsweise einer altdeutschen Mühle um 1880 kann damit anschaulich und geräuschvoll vorgeführt werden.

In einigen Räumen ist ein authentisches Heimatmuseum eingerichtet.