Alpinmuseum Dachstein

Austriahütte Ramsau-Türlwand

Schildlehen 48
8972 Ramsau am Dachstein

01-5131003
huetten@alpenverein-austria.at

www.alpenvereinaktiv....ustriahuette/7025951/
www.steirischemuseen....useum%20Austriahütte

Mitte Mai bis 31. Okt:
tägl. 10-17 Uhr

Höchst­ge­lege­nes Museum der Steier­mark. Erd­ge­schichte, Fels­ritz­bilder, Beginn des Alpinis­mus, Karto­gra­phie­rung, tech­ni­schen Er­schlie­ßung und alpines Rettungs­wesen. Detail­ge­naues Relief des Dach­stein­massivs.

Bild
Alpinmuseum Dachstein :: Kulturgeschichte
  • Mini-Map mit Marker
Das höchstgelegene Museum der Steiermark befindet sich in der Austriahütte des Österreichischen Alpenvereines auf 1638 m Seehöhe.

Es zeigt die Tier- und Pflanzenwelt des Dachsteingebietes, erdgeschichtliche Entstehung des Dachsteinmassives, Forschungsergebnisse über Felsritzbilder, den Beginn des Alpinismus sowie Versuche der Dachsteinbezwingung. Anschaulich gemacht wird auch die schwierige Kartographierung des Gebietes und die wissenschaftliche Erforschung des höchsten steirischen Berges durch Friedrich Simony (1813-1896). Der Dachsteinsüdwand und deren Pionieren mit ihren Kletterrouten gilt ein eigener Bereich.

Abschließend werden die technischen Erschließung des Dachsteins und das alpine Rettungswesen behandelt. Ein Kernpunkt ist auch das sehr detailgenaue Relief des Dachsteinmassives.