Albert.Sammt-Zeppelin Museum

Hauptstraße 52
97996 Niederstetten

07932 - 60 66 70
info@niederstetten.de

Mo 16.30-19.30 Uhr
Mi 10-11.30 Uhr
Do 10-11.30, 15-17.30 Uhr
Fr 15-17.30 Uhr

Albert Sammt, 1889 in Nie­der­stet­ten ge­boren. war 1924 Höhen­steuer­mann bei der ersten Zeppe­lin-Atlan­tik-Über­que­rung und über­lebte das furcht­bare Un­glück des LZ 129 "Hin­den­burg" in Lake­hurst. Um­fas­sen­de Dar­ste­llung der Zeppe­lin­ge­schichte.

Das „Kult”
Schild
Bild 3
Albert.Sammt-Zeppelin Museum :: Verkehr
  • Mini-Map mit Marker
Albert Sammt, 1889 in Niederstetten geboren, kam bereits 1912 zum Zeppelin Luftschiffbau, war 1924 Höhensteuermann bei der ersten Zeppelin-Atlantik-Überquerung und überlebte als Offizier das furchtbare Unglück des LZ 129 "Hindenburg" in Lakehurst. Danach war er Kommandant von LZ 130 "Graf Zeppelin". Umfassende Darstellung der Zeppelingeschichte.